Ansprechpartner

Vorstand


Gerd Kunze   /   Kellmünz    /        Telefon:   0171-3417696
Georg Deil   /      Osterberg   /        Telefon:   0177-2476302


Sabine Schwarz   /    Kellmünz    /   Telefon:  0171-9890541 

  

Webseite: www.senioren-soko.de 

                                                                     
Quartiersmanagerin / Seniorenvertraute
Andrea Müller    
Telefon:    08337-752 750  
Mobil:         0162 - 285 24 11
E-Mail:       [email protected]
Webseite: www.senioren-kellmuenz.de

 

Die Senioren- und Nachbarschaftshilfe Oberroth, Kellmünz und Osterberg hat sich zwischenzeitlich sehr gut organisiert und wartet auf Ihre Anfragen. 
Scheuen Sie sich nicht um Hilfe zu bitten, z.B. für Fahrten zum Arzt oder Behörden, kleinere Hilfen im Haushalt und Garten oder vielleicht für Ihren wöchentlichen Einkauf. 

Voraussetzung hierfür ist nur eine Mitgliedschaft im Verein. 
Diese kostet für eine Einzelpersonen 20 €uro und für Personen die im selben Haushalt leben 30 €uro im Jahr.  

 
Wenn Sie Unterstützung benötigen, dann können Sie sich sehr gerne bei mir zu den unten aufgeführten Sprechzeiten melden. 
Ich leite dann die Anfragen an die örtlichen Helfer weiter.                                         

Sprechzeiten:

Dienstag:             09:00 bis 12:00 Uhr 
Donnerstag:     16:00 bis 18:00 Uhr
 
Telefon:               08337-752 750
 E-Mail:                  [email protected]

Sollten Sie mich nicht erreichen können, dann können Sie auch gerne bei
Frau Sabine Schwarz anrufen.
Telefon mobil:     0171-98 90 541
 

Wir haben für 2024 viele Aktionen geplant. Sie dürfen sich darauf freuen! 


Lernen Sie uns kennen

www.senioren-soko.de

 SOKO 

Machen Sie mit


EIN ANGEBOT FÜR JUNG UND ALT 

Willkommen als aktives oder passives Mitglied 

 

SIE BENÖTIGEN HILFE 

Pro in Anspruch genommene Stunde werden 
 10 € berechnet. 
Bei Fahrdiensten zuzüglich € 0,30 je km

 

SIE WOLLEN MITHELFEN 

Sie erhalten € 8 je geleistete Stunde oder alternativ eine Zeitgutschrift, die Sie zukünftig für Ihren eigenen Hilfsbedarf einsetzen können. Machen Sie in jungen Jahren mit und Sie profitieren im Alter. 

 

SIE BENÖTIGEN AKTUELL KEINE HILFE – WOLLEN ABER DENNOCH DABEI SEIN 

Sie sind als passives Mitglied herzlich willkommen und unterstützen den Verein durch Ihren Beitrag. Sie können Ihren Status jederzeit ändern um mitzuhelfen oder Hilfe in Anspruch zu nehmen.