Was war schon alles 2022

1. Februar und 1. März -> große Impfaktion
7. April -> Kurs für eine altersgerechte Handynutzung
11. Mai -> große Messeveranstaltung für Senioren und deren Angehörige
15.08.2022 -> Ausflug zur Mostbäuerin nach Bad Waldsee
14.09.2022 -> Truppenbesuch in der Wilhelmsburgkaserne
20.09.2022 -> Informationsabend "Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung"

Vorsorgevollmacht, 

Betreuungs- und Patientenverfügung

 

Mit knapp 50 Besuchern war der Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“ im Schützenheim in Kellmünz von Herrn Knopf, Rechtsanwalt für Familien-, Straf- und Erbrecht aus Illertissen, ein voller Erfolg. 

Die Besucher erlebten einen sehr informativen und verständlichen Vortrag, welcher kurzweilig und lebendig von Herrn Knopf dargeboten wurde. Im Anschluss wurden alle Fragen beantwortet und jeder Teilnehmer konnte ein Blankoformular für sich mit nach Hause nehmen. 

Sollten auch Sie Bedarf an einer Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung haben, dann können Sie sich gerne an mich wenden. 

Telefon: 08337 - 752 750


Wir besuchen unsere Patenkompanie der Bundeswehr 

in der Wilhelmsburg-Kaserne am 14.09.2022

Kurzer Lagebericht

Die Gruppe mit 45 Teilnehmern wurde vom Kompaniechef Major Clade mit einem kurzweiligen Lagevortrag begrüßt und über die Fähigkeiten und den Auftrag der Einheit informiert. 

Nach einem kurzen Gewitterregen durften die Teilnehmer ganz nah an die moderne Technik bei einer Fahrzeug- und Waffenschau herangehen. Alle Fragen wurden von den jungen Soldaten geduldig beantwortet und bei vielen Teilnehmern wurden dabei die Erinnerungen an die eigene Wehrdienstzeit wachgerüttelt. 

Mit einem geselligen Teil im sogenannten „Sechseckturm“ in der historischen Festungsanlage endete ein informativer und schöner Nachmittag bei Freunden. 

Vielen Dank an unsere Patenkompanie 

für diesen erlebnisreichen Nachmittag und die tolle Bewirtung


Kellmünz – Senioren besuchen 

„Aroniabauer“ in Bad Waldsee



Ein prall gefüllter Bus mit 56 Teilnehmern erlebte einen erlebnisreichen Tag. 

Bei traumhaftem Wetter wurde die Gruppe mit Kaffeetisch, Bähnlefahrt, Kräuterkunde und einer abschließenden Brotzeit verwöhnt. Die Bäuerin des Hofes nahm sich viel Zeit über die Heilkräfte z. B. von Spitzwegerich und Zitronenmelisse zu berichten und zeigte uns wie kleine Röllchen aus Salbei in den Nasenlöchern auch hartnäckige Schnupfennasen zum Abklingen bringen. 

Dabei erfuhren wir viel Interessantes über die aus Amerika stammende Aroniapflanze mit Ihren gesundheitsförderlichen Eigenschaften und die Produkte die daraus hergestellt werden können.

 Bevor der Heimweg angetreten wurde bedankte sich Bürgermeister Obst für die tolleOrganisation und die überwältigende Teilnahme – „wir sehen, daß wir mit diesem Ausflug genau in´s Schwarze getroffen haben und einen weiteren Baustein für die kommunale Seniorenarbeit anbieten konnten“ – so der Bürgermeister. 

Der Dorfladen Kellmünz hat bereits verschiedene Aroniaprodukte im Angebot um Interessierte zu beliefern. 
 
.

 Messeveranstaltung 

für 

Senioren & deren Angehörigen


Wir durften über hundert Besucher bei schönstem Wetter und bester Laune begrüßen. 

Da aber so eine Veranstaltung ohne ganz viele helfende Hände nicht zu bewältigen ist, möchte ich mich an dieser Stelle bei ALLEN bedanken.
 

 


DANKE

  •  bei der SOKO – welche mich bei den Vorbereitungen und am Veranstaltungstag mit vielen helfenden Händen unterstützt hat
  •  bei allen fleißigen Kuchenbäckerinnen - jeder Kuchen war unbeschreiblich lecker (wobei ich leider nicht alle probieren konnte) 
  • bei allen drei Bürgermeistern Herr Obst, Herr Werner und Herr Graf, aus den Gemeinden Kellmünz, Osterberg und Oberroth – dafür, dass sie sich den ganzen Nachmittag extra Zeit genommen und tatkräftig für alle gegrillt haben
  •  beim Schützenverein Kellmünz - der uns das Schützenheim kostenfrei zur Verfügung gestellt hat
  • bei Frau Völk - für die schöne Ausstellung ihrer Bilder und Handarbeiten
  •  bei Herrn Völk – für die Möglichkeit mit seinem E-Mobil zu fahren
  •  bei allen Akteuren – diese haben den ganzen Nachmittag Ihre Fragen beantwortet, Kontaktdaten für die Zukunft ausgetauscht und konnten sicherlich auch Manchem neue Perspektiven aufzeigen
  • bei allen Besuchern – Sie haben mit Ihrer Teilnahme erst die Messeveranstaltung mit Leben gefüllt 


Keine Zeit gehabt?

Wenn Sie nicht die Möglichkeit hatten an unserer Veranstaltung teilzunehmen, Sie aber trotzdem Fragen haben, dann können Sie sich gerne an mich wenden.
Ich habe alle Kontakte der Aussteller und teilweise Flyer und Broschüren bei mir im Rathaus.

Ich freue mich wie immer auf Ihren Anruf oder Besuch in  meiner Sprechstunde.

Andrea Müller

Telefon: 08337 - 752 750

Impfaktion