Was war schon alles 2022 und 2023

Scrollen Sie einfach weiter und Sie können eine Menge Bilder von den Veranstaltungen anschauen.

  • 1. Februar und 1. März -> große Impfaktion
  • 7. April -> Kurs für eine altersgerechte Handynutzung
  • 11. Mai -> große Messeveranstaltung für Senioren und deren Angehörige
  • 15.08.2022 -> Ausflug zur Mostbäuerin nach Bad Waldsee
  • 14.09.2022 -> Truppenbesuch in der Wilhelmsburgkaserne
  • 20.09.2022 -> Informationsabend "Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung"
  • 18.12.2022 -> adventliche Seniorenweihnachtsfeier
  • 28.03.2023 -> Projekt "Erzähl mir von früher"
  • 23.04.2023 -> Unsere Rikscha geht an den Start
  • 26.05.2023 -> Ausflug zur Pfingstrosenblüte
  • Juli 2023 an drei Freitagen das Projekt "Licht an gegen Einsamkeit"
  • 26.8.2023 -> Fahrzeugsegnung SOKO-Bussle
  • 13.09.2023 -> Ausflug mit dem Seniorenkreis zu Naturkost Rapunzel
  • 27.09.2023 -> Informationsabend " Testament und Erbrecht"
  • 31.10.2023 -> "Lug und Betrug"; Präventionstheater in Oberroth
  • 15.11.2023 ->  2. Teil  "Erzähl mir von früher"
  • 01.12.2023 -> Ausflug auf den Weihnachtsmarkt Roggenburg
  • 17.12.2023 -> adventliche Seniorenweihnachtsfeier


LUG und BETRUG

In Kooperation mit der Bayerischen Kriminalpolizei Schwaben  Nord & Süd / West, der Theatergruppe Graben e.V., des Theatervereins Oberroth e.V (Gesamtgestaltung des Bühnenbildes)  und der SOKO e.V. fand am 31. Oktober 2023 ein Präventionstheater im  Vereinsheim in Oberroth statt. 
Das Event konnte rund 200 Teilnehmer begrüßen, die sich im Anschluss bestens informiert und gestärkt fühlten, um zukünftig auf Betrugsmaschen angemessen zu reagieren. 

Vielen Dank

  • Kriminalhauptkommissarin Frau Barbara Macheiner und Kriminalhauptkommissar Herr Markus Mayr für die sehr informative und verständliche Moderation sowie Erläuterungen während des Präventionstheaters. Ihr Beitrag hat maßgeblich zum Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen.
  • dem Theaterverein Oberroth für das perfekte Bühnenbild, ihr Engagement und kreativen Beitrag, ohne dies wäre die Veranstaltung nicht möglich gewesen 
  • der SOKO - für die Unterstützung beim Auf- und Abbau
  • ALLEN Kuchenbäckerinnen für das überragende Kuchenbuffett

Erzähl mir von früher

 

Am 28. März 2023 startete unsere Projektreihe bei der Bürgerinnen und Bürger ihre persönlichen Geschichten von früher mit uns teilten. Der Auftakt wurde von Herrn Gaupp gestaltet, der von Frau Medenwaldt und Herrn Mayerhofer unterstützt wurde. Die beeindruckenden Erzählungen dieser bewährten Geschichtenerzähler fanden am 15. November 2023 eine Fortsetzung. Diesmal verstärkte Frau Hillig die Runde und brachte viele fesselnde Geschichten ihrer Mutter mit, die damals als Hebamme tätig war.

Die Veranstaltung bietet eine einzigartige Gelegenheit für alle, aber auch im Besonderen  für die jüngere Generation, lebendige Einblicke in die Vergangenheit von Zeitzeugen zu erhalten.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung des ersten Abends  für alle die nicht persönlich teilnehmen konnten. 

Adventliche Seniorenweihnachtsfeier


Am 18.12.2022 konnte endlich wieder der traditionelle, adventliche Seniorennachmittag im Schützenheim Kellmünz stattfinden. Trotz der winterlichen Straßenverhältnisse war der Nachmittag mit über 80 Personen sehr gut besucht. 

Wir hatten einen wunderschönen gemeinsamen Nachmittag, was sich auch an den nachfolgenden Bildern wiederspiegelt. 

Die Kuchenbäckerinnen vom Sportverein verwöhnten die Gäste mit ihren wundervollen Kuchen und Torten. 

Zu Beginn hieß Herr Bürgermeister Obst alle Bürger und Bürgerinnen Willkommen und Herr Pfarrer Kleinle rundete die Begrüßung mit einer kleinen Adventsgeschichte ab. 


Der Theaterverein brachte mit seiner Gesangseinlage und einem Sketch das Publikum zum Lachen. 
Für eine besinnliche vorweihnachtliche Stimmung sorgte der „ukrainische Chor“ mit seinen deutschen und ukrainischen Weihnachtsliedern.

 
Die Veranstaltung wurde auch von der SOKO unterstützt.

 

ukrainischer Chor mit Yurii, Sofia, Valentyna, Lena

Vorsorgevollmacht, 

Betreuungs- und Patientenverfügung

 

Mit knapp 50 Besuchern war der Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung“ im Schützenheim in Kellmünz von Herrn Knopf, Rechtsanwalt für Familien-, Straf- und Erbrecht aus Illertissen, ein voller Erfolg. 

Die Besucher erlebten einen sehr informativen und verständlichen Vortrag, welcher kurzweilig und lebendig von Herrn Knopf dargeboten wurde. Im Anschluss wurden alle Fragen beantwortet und jeder Teilnehmer konnte ein Blankoformular für sich mit nach Hause nehmen. 

Sollten auch Sie Bedarf an einer Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung haben, dann können Sie sich gerne an mich wenden. 

Telefon: 08337 - 752 750


 Messeveranstaltung 

für 

Senioren & deren Angehörigen


Wir durften über hundert Besucher bei schönstem Wetter und bester Laune begrüßen. 

Da aber so eine Veranstaltung ohne ganz viele helfende Hände nicht zu bewältigen ist, möchte ich mich an dieser Stelle bei ALLEN bedanken.
 

 


DANKE

  •  bei der SOKO – welche mich bei den Vorbereitungen und am Veranstaltungstag mit vielen helfenden Händen unterstützt hat
  •  bei allen fleißigen Kuchenbäckerinnen - jeder Kuchen war unbeschreiblich lecker (wobei ich leider nicht alle probieren konnte) 
  • bei allen drei Bürgermeistern Herr Obst, Herr Werner und Herr Graf, aus den Gemeinden Kellmünz, Osterberg und Oberroth – dafür, dass sie sich den ganzen Nachmittag extra Zeit genommen und tatkräftig für alle gegrillt haben
  •  beim Schützenverein Kellmünz - der uns das Schützenheim kostenfrei zur Verfügung gestellt hat
  • bei Frau Völk - für die schöne Ausstellung ihrer Bilder und Handarbeiten
  •  bei Herrn Völk – für die Möglichkeit mit seinem E-Mobil zu fahren
  •  bei allen Akteuren – diese haben den ganzen Nachmittag Ihre Fragen beantwortet, Kontaktdaten für die Zukunft ausgetauscht und konnten sicherlich auch Manchem neue Perspektiven aufzeigen
  • bei allen Besuchern – Sie haben mit Ihrer Teilnahme erst die Messeveranstaltung mit Leben gefüllt 


Keine Zeit gehabt?

Wenn Sie nicht die Möglichkeit hatten an unserer Veranstaltung teilzunehmen, Sie aber trotzdem Fragen haben, dann können Sie sich gerne an mich wenden.
Ich habe alle Kontakte der Aussteller und teilweise Flyer und Broschüren bei mir im Rathaus.

Ich freue mich wie immer auf Ihren Anruf oder Besuch in  meiner Sprechstunde.

Andrea Müller

Telefon: 08337 - 752 750

Impfaktion